PariDienst GmbH

Navigation

Stellenangebote

Für die Krebsberatungsstelle Essen und Mülheim suchen wir:

 

eine*n Psycholog*in (m/w/d) als Beratungsfachkraft in Teilzeit

 

Die Krebsberatung Essen / Mülheim bietet an Krebs erkrankten Menschen und Bezugspersonen Rat und Unterstützung in jeder Phase der Erkrankung. Vor, während und nach der Behandlung. Unabhängig, verschwiegen und kostenlos. Träger der Krebsberatung Essen und Mülheim ist die PariSozial Essen gGmbH. Die PariSozial Essen gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW e.V.. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Hilfen für Bürger*innen und Organisationen in Ergänzung zu den Angeboten der Mitgliedsorganisationen des Paritätischen.

 

Ihre Aufgaben:

Das Wichtigste vorneweg: Beim Stellenzuschnitt gibt es Gestaltungsspielraum und Flexibilität für Sie. Ernsthaft!

Wir suchen für 20 Wochenstunden.

Anteiliges mobiles Arbeiten ist möglich und üblich.

Neben Essen als Hauptstandort ist auch Beratung in der Außenstellen Mülheim denkbar und gewünscht.

Kernaufgabe ist psychoonkologische Beratung für an Krebs erkrankte Menschen und deren Angehörige mit dem Ziel einer individuell zufriedenstellenden Krankheitsverarbeitung | entlastende, ressourcenorientierte Gespräche | Strategien zur Krankheitsbewältigung und Neuorientierung | Krisenintervention | Planung und Durchführung von Klientenveranstaltungen

Mitgestalten der Beratungsinfrastruktur im Team. 

 

Wir bieten: 

 

  • Sinnstiftendes und vielfältiges Tätigkeitsfeld
  • Zeit für die Ratsuchenden
  • Ein erfahrenes und offenes multidisziplinäres Team
  • Qualifizierte Einarbeitung und Schulungen
  • Regelmäßige Supervision, Intervision und Fortbildungen
  • Gute IT (Laptop, Cloud-Infrastruktur mit ortsunabhängiger Telefonie)
  • Schöne Räumlichkeiten
  • Kurze Entscheidungswege
  • Viel Gestaltungsspielraum
  • Start im Oktober 2023
  • Vergütung nach AVB Parität in Entgeltgruppe G (https://t1p.de/ab61w)
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Flexibilität - ernsthaft! Wenn Sie Interesse an der Aufgabe haben, sprechen wir über Details (Kombination mit anderer Tätigkeit usw.)

 

Was wir uns wünschen: 

 

  • Zwingend Erforderlich: Akademischer Abschluss Psychologie (Diplom oder Master)
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Weiterbildung Psychoonkologie oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren (Kosten übernimmt der Arbeitgeber) innerhalb von 24 Monaten
  • Berufserfahrung in der psychosozialen Beratung, idealerweise in der Arbeit mit Krebsbetroffenen oder Menschen in vergleichbaren Krisensituationen
  • Empathische Grundhaltung
  • Erfahrung mit Dokumentationswesen und Videotelefonie

 

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Ihr Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte per Email an: bewerbung@parisozial-essen.de

 

Hinweise zur Datenverarbeitung

Zurück